Vita

Studium Musik und Englisch für das Lehramt an der Universität Düsseldorf; Hauptfach Konzertgitarre bei Andreas Herzau, Klavier bei Paul Hilberath.

Staatsexamen 1982.

Während des Studiums musikalische Leitung bei Musical-Inszenierungen;

Von 1983 bis 1991 Schuldienst; gleichzeitig Lehrer für Gitarre und Ensemble-Leitung an der städt. Musikschule Neuss.

Seit knapp 20 Jahren Musikproduzent; seit 1991 Betreuung des pläne-Kinderlabels beim Patmos-Verlag Düsseldorf. Seit dieser Zeit auch musikalische Leitung bei Konzerten und Musikproduktionen im Bereich Rock- und Popmusik sowie Kleinkunstprogrammen.

1997 Gründung des Uccello-Verlages. Hier Spezialisierung auf den Umgang mit assoziativer und dramaturgisch geführter Musik – gerade im Zusammenhang mit Sprache bei Hörspiel- und Hörbuchproduktionen. Höchste Auszeichnung: „Hörbuch des Jahres“ (Hess. Rundfunk/Hörbuchbestenliste 1999) für die Produktion „Als die Steine noch Vögel waren“ mit Ulrike Folkerts – für das Zusammenwirken von Musik und Sprache.

Heute (nach der Produktion von mittlerweile mehr als 90 Musik- und Sprachtonträgern im Kindermedienbereich) in erster Linie Kreativ-Dienstleister für Verlage (neben Sprachaufnahmen vor allem Produktion von musikpädagogischem Material für Schulbuchverlage) und Komponist für Film- und Fernsehmusiken – nach wie vor mit eigenem Studio (Berlin-Friedrichshain.

Zusammenarbeit - neben der bereits erwähnten Ulrike Folkerts – unter anderem mit Dr. Heiner Geissler, Rosemarie Fendel, Susanne von Borsody  oder Peter Sodann.

Zudem seit 2003  beim Musik-Theater Atze als Musiker, Dirigent, Chorleiter und Darsteller.

Musikalische Leitung bei „Bach – das Leben eines Musikers (2005/6)“

„Vier Jahreszeiten (2006)“ und „Hier kommt Lupe (2006)“.